Firmenprofil


Die Systemstahl – und Anlagenbau GmbH wurde am 19. Juli 1999 gegründet.

Gegenstand des Unternehmens sind Montagen von Stahlkonstruktionen sowie Montagen von Anlagentechnik branchenunabhängiger Industriebereiche.


Mit derzeit 6 Beschäftigten arbeitet die Gesellschaft europa – und weltweit vorrangig in den Bereichen Montage von lagerlogistischen Systemen und Montage von Stahlkonstruktionen des Industrie -, Anlagen – und Gewerbebaus.

Schwerpunkt dieser Bereiche ist die Montage von Lagersystemen bzw. von komplexen Gesamtlösungen, die Montagen ergänzender Handlingsysteme und Fördertechnik sowie Lineareinheiten für Robotertechnik bis hin zur verarbeitenden Werkzeugmaschine beinhalten.


Die Montage von Stahlkonstruktionen umfasst den klassischen Stahlbau und Stahlhochbau wie die Errichtung von Stahlhallen, Stahlgerüsten für Gebäude und Dachkonstruktionen und die Montage von Stahlkonstruktionen für technologische Ausrüstungen in unterschiedlichsten Industriebereichen.